Die von Ihnen in den Warenkorb gelegten Artikel wurden nach 15 min wieder freigegeben. Bitte erstellen Sie eine neue Bestellung.
Konzert

Junge Blechbläser NRW & german hornsound

Drei Musketiere und Back to the Future

Autohaus Mercedes-Benz Paul Witteler
Vier Waldhörner, ein Repertoire aus sämtlichen Epochen der Musikgeschichte, zündende Arrangements aus der eigenen Feder – und vor allem spannende eigene Musik-Projekte: Durch ein so außergewöhnliches Profil hat sich german hornsound weltweit einen überaus wohlklingenden Namen erspielt. Seit 2009 begeistern Christoph Ess, Sebastian Schorr, Stephan Schottstädt und Timo Steininger Kritiker und Publikum. Allesamt sind sie auch in renommierten Klangkörpern, wie der Staatsoper Hannover oder dem Konzerthausorchester Berlin tätig. Wenn ein so illustres Quartett auf die „Brass-Stars in spe“ der jungen Blechbläserzunft Nordrhein-Westfalens unter Leitung von Tobias Füller trifft, – dann steckt da jede Menge „Musik drin“: Das Programm „Drei Musketiere“ bietet großes Kino und große Oper, von Alan Silvestri und Bryan Adams bis Verdi und Wagner.
Und passend zum Konzept der Reihe „Klein trifft Groß....“ erzählen die Jugendlichen „Brass-Stars“ von ihren Träumen für die Zukunft. Und die Mitglieder von german hornsound berichten von ihren früheren Zukunftsambitionen: welche sind wahr geworden, was ist nur Illusion, was ist noch besser...? Also: Back to the future!
Zurück zur Übersicht