Die von Ihnen in den Warenkorb gelegten Artikel wurden nach 15 min wieder freigegeben. Bitte erstellen Sie eine neue Bestellung.
Konzert

Junge Blechbläser NRW & german hornsound

Matinée-Konzert - Drei Musketiere und Back to the Future

Mensa im Schulzentrum Finnentrop
Mit sonntäglichem Charme punktet das Matinée-Konzert: Wer die Jungen Blechbläser NRW & german hornsound Samstagabend in Brilon versäumt hat, bekommt die Chance sie Sonntagmorgen in Finnentrop zu erleben: Vier Waldhörner, ein Repertoire aus sämtlichen Epochen der Musikgeschichte, zündende Arrangements aus der eigenen Feder – und vor allem spannende eigene Musik-Projekte: Dafür ist german hornsound weltweit bekannt und begehrt. Dieses illustre Quartett trifft auf die Jungen Blechbläser NRW unter Leitung von Tobias Füller. Und auch der Nachwuchs der Nordrhein-Westfälischen-Blechbläser-Zukunft ist hoch ambitioniert: Die meisten der 13- bis 23-jährigen stellten im großen Talent-Casting von „Jugend musiziert“ ihr Können unter Beweis. Und Tobias Füller, der eine Professur für Trompete in Lübeck hat, stimmt seine „Brassstars in spe“ in zwei bis drei Probenwochenenden im Jahr kunstgerecht ein.
Das Programm „Drei Musketiere“ bietet großes Kino und große Oper. Und passend zum Konzept der Reihe „Klein trifft Groß....“ erzählen die Jungen „Brass-Stars“ von ihren Zukunftsträumen. Und german hornsound berichtet, welche ihrer musikalischen Visionen wahr geworden sind, was nur Illusion war, und was noch besser wurde...? Also: Back to the future!
Zurück zur Übersicht